Startside
Sjangere

Oppgaver og stiler



Laste opp stil
Legg inn din oppgave!
Jeg setter veldig stor pris på om dere gir et bidrag til denne siden, uansett sjanger eller språk. Alt fra større prosjekter til små tekster. Bare slik kan skolesiden bli bedre!
Legg inn oppgave



propaganda.net : Skole & Jobb
Deutschland im Zweiten WeltkriegSkriv ut Utskrift
Deutschland im krieg, die Ursachen und der Verlauf, eine kurze Zusammenfassung.
Tysk - TemaoppgaveForfatter:
Denne oppgaven inneholder bilder.
Logg inn via Facebook for å se dem.


EINLEITUNG

Der Zweite Weltkrieg war einer der größten Konflikte, den die Welt erlebt hat. Der Krieg anschnied viele Länder und viele Gebiete auf der ganzen Welt. Der Krieg war von zwei Gruppierungen ausgekämpft: Die Achsenmächte - Deutschland, Italien und Japan gegen die Verbündeten,die die Sowjetunion, Großbritannien, Frankreich, China und USA waren[U1].

 

Der Krieg fing im Jahr 1939 an, und wurde im Jahr 1945 beendet, wenn die deutschen Mächte gegen die Verbündeten verloren haben[U2]. Die deutsche Macht war „das dritte Reich“ genannt, und lag unter Adolf Hitler. Deutschland war das Hauptland des Krieges.Im lauf[U3] den Jahre 1939 – 1945 wurde[U4] 60 millionen Menschen getötet, und hunderte von Millionen hatten Freunde oder Familiemitgliede die im Krieg getøtet waren. Viele Lander (husk tøddel) uber die ganze Welt waren viel oder wenig im Krieg involviert (sjekk dette verbet) – es war wirklich ein Weltkrieg.

 

DER GRUND UND DAS  MOTIV DES KRIEGES

<bilde>

Logg inn for å se bildet

Nach dem ersten Weltkrieg erlebte Deutschland eine große Krise, und es gab sowohl große finanzielle als soziale Unruhe einwärts des Landes. Diese Unruhe brachte einen besseren Nährboden als früher, und der Nationalsozialismus konnte[U5] sich großer und besser machen. Adolf Hitler war ein wesentlicher Mann in diesem Zusammenhang. Hitler wurde der Führer dieser Nation, und seine Macht wuchs immer größer. Seine Idee  war eine (sjekk kjønn)totalitare Staat zu entwickeln. Fur eine politische Opposition gab es kein Platz . Die Juden wurden[U6]  verfolgt, und das Medium war unter starke[U7]  Kontrolle.

 

Hitler, zusammen mit den Nationalsozialisten wollten ihre Reich[U8] und ihren politischen Einfluß expandieren. Als Hitler die Macht über Deutschland bekam, hatte Benito Mussolini im Jahr 1922 auch Italien schrittweise zur diktatorischen Regierungsweise geführt, und jetzt waren sowohl Deutschland auch Italien zwei bedeutungsvollen Länder[U9] geworden. Und diebeide mochten andere Gebiete zu übernehmen[U10] .

 

Alles was Adolf Hitler schuf, ist mir ganz unglaublich. Er hat die Macht in viele Länder[U11] übergenommen, und er stand fast unberührt mit seinem ekspansiven Reich und unterliegende Ländern[U12] . Manche würde sich fragen, wie er dies geschafft hat. Die[U13] Antwort finden wir bei seiner Weise das Reich zu regieren. Adolf Hitler hat eine kräftige Politik geführt, wo Egoismus und Expansiongedanken zwei wichtigen Moment[U14] sind. Er war ein tüchtiger Führer, und es gab viele Leute, die ihn folgen und für ihn kämpfen mochten[U15].

 

Die Økonomie und der materielle Standard waren nach dem ersten Weltkrieg schlecht im Deutschland wie in anderen europeische Landern.

 

Ein starker Mann (Hitler) mit verlockenden Ideen und theoretische begrundeten Gedanken (Der Buch ; mein Kamf) wie gewohnliche Menschen sich ein gutes Leben machen konnten , wurde wie Honig behandelt. Der Platz im Europa und die Zeit waren perfekt fur eine nazistische Fuhrer; Adolf Hitler.

 

WAS IST DENN PASSIERT?

Was oberhalb geschrieben[U16] ist, macht es einfacher fur uns zu verstehen und begreifen warum Hitler diese kaltschnäuzige Sachen begangen hat.

 

Adolf Hitler verlangt, daß der österreichische Kanzler, Kurt Schuschnigg, sein[U17] Macht übergeben sollte.Er[U18] hat auch militare Truppen[U19] zu Österreich gesendet. Kurt Schuschnigg konnte kein ander [U20] machen, als die österreichische Macht zu geben[U21] , da er keine Hilfe von den Westmächten kriegen wollte. Die spezielle Politikk[U22] , die Frankreich und Großbritannien hatten, hat der Führer ausgenutzt. Die spezielle Politik[U23] war von nachgiebiger Art, und die Länder konnten darum[U24] einen eventuellen Krieg meiden.[U25] 

 

Nach Österreich mochte[U26] Hitler, daß die tschechoslowakische Provinz in Deutschland einstellen sollte. Da ja er nur Sudetenland bekommen dürfte, wurde das ganze tschechische Reiche im Jahr 1939 besetzen.[U27] 

 

Die Westmächte konnte [U28] kein mehr Ausdehnung erlauben, und sie hatten den ganzen Glauben an Hitler verloren. Da Adolf Hitler eine Forderung zu Polen stellte, sagten Frankreich und Großbritannien, daß sie die Sicherkeit [U29] Polens garantieren wurden. Adolf kümmerte sich doch nicht darüber, und fing den Zweiten Weltkrieg an, da er die Invasion in Polen durchgeführt hat.

 

Später im Jahr 1940, hat der Führer gewählt, Norwegen und Dänemark zu annektieren[U30] . Der Eingriff wurde gemacht, um die Nordflanke sicher zu machen. Deutschland bekam nur weningen [U31] Widerstand wenn[U32] sie Dänemark nahm, auch die Eroberung von Norwegen ging ganz schmerzlos – doch war[U33] das deutsche Schiff ,„Blücher“, versenkt. Aber die deutschen [U34] Truppen wollten sich nicht stören machen [U35] und der Krieg wurde weitergehen.

 

Das nächste Land, das Hitler übernehmen [U36] wollte, war Großbritannien. Adolf Hitler dachte, daß er die Luftwaffe benutzen sollte, und damit [U37] die Schlacht gewinnen wurde. Nach einem britischen Bombenangriff, wurde der Befehl ausgestellt, und Deutschland hat viele von den britischen Städten bombandiert. Obwohl alle diese Kniffe verwendeten wurde[U38] , wurde Großbritannien nicht erobert – The Royal Air Force (RAF) war gar zu stärk für sie. Die Bombenangriffe war einen blutigen Verlauf mit vielen Shaden dazu, ungefähr 30 000 Menschen wurde[U39] getötet. [U40] Dei Feinde von Hitler waren[U41] keine Gnade gegeben, das war seine Politik.

 

Gleichzeitig als Hitler seine eigene Expansion machte, waren auch andere Kämpfe gekämpft. Da die Aufgabe über „Deutschland im Krieg“ ist, wirt nur was Deutschland betrifft hier genannt.

 

Viele Geschichtsforschere meinen, dass Hitler einen sehr grossen Fehler gemacht hat, nämlich gegen die Sowjetunion zu marschieren. Er hat die Schlact gegen die Russen verloren. Danach haben die Deutschen mehrere militare Kampfe verloren . Die Verbundeten Staaten kampften zusammen mit den USA und der letzte grosse Zusammenstoss hat in Normandie passiert.

 

Zehntausende Menschen wurden umgekommen, sowohl die Deutschen als die Verbundeten – aber nach vielen Tagen hatten die Deutschen kapituliert.

 

Einige Wochen spater wurde Berlin stark bombadiert und der Fuhrer hat Selbstmord getan, so die Historiker (fast uttrykk, som betyr ifølge historikerene, altså generelt ; so.....der Magnus, altså ifølge Magnus)

 

Nicht nur der Fuhrer war tot, auch 60 Millionen andere Leute.

 

 [U1]Husk hovedregel, alle byer og land som er neutrum(99%) skal stå uten artikkel, resten 1% (femininum eller flertall) skal ALLTID stå med artikkel. die Turkei, die USA, die Niederlande, die Sowjetunion)

Du har altså nesten gjort det korrekt, mangler bare die foran USA…….

 [U2]husk flertall

 [U3]stor bokstav bitte

 [U4]mehrzahl bitte

 [U5]allerede korrigert

 [U6]husk flertall

 [U7]sannsynligvis die Kontrolle og deswege n starker Kontrolle

 [U8]akkusstiv og dermed ihren Reich hvis Reich er maskulinum, kontroller dette

 [U9]akkussativ flertall er vel die og dermed bedeutungsvolle, tror jeg

 [U10]kutt ut zu

 [U11]dativ og dermed in vielen Lander

 [U12]i ett ord

 [U13]sjelden en god ide å begynne setningen med    -und

 [U14]wichtige er nok korrekt fordi dette leddet faktisk er nominativ

 [U15]Denne setningen var litt for konstruktiv, dvs på grensen kunstig, ikke naturlig på en måte, bruk heller:

Hitler hatte die fascinierende (obs skrivemåte)Eigenschaft anderen Menschen zu dominieren und manipulieren.

  

 [U16]husk sterkt verb

 [U17]seine Macht, femininum

 [U18]lettere med kortere setninger

 [U19]militære tropper høres bedre ut,zu kan vel erstattes med nach, tror jeg

 [U20]nicht anders

 [U21]wegzugeben er nok mr korrekt

 [U22]Die Politikk, med en k

 [U23]ikke komma her, fordi die spes Politikk kun er subjekt

 [U24]dadurch eller deswegen

 [U25]bedre med vermeiden

 [U26]mochte med tødler fordi det er konjunktiv preteritum av det modale hjelpeverbet zu mogen (tødler)

 [U27]besetzt er vel bedre tenker jeg

 [U28]flertalls en ending takk

 [U29]Sicherheit, ikke k, skrivefeil?

 [U30]eindringen kan brukes, men da in Norwegen einzudringen

 [U31]einfach; wenig, Widerstand er neutrum

 [U32]wann , ikke wenn som betyr hvis

 [U33]wurde

 [U34]svak bøyning tilsier endelsen e

 [U35]dårlig tysk,bedre med; …Truppen wurden nicht gestort und der Krieg….

 [U36]bedre med overvinne altså uberwinden

 [U37]dadurch er bedre fordi det henleder på akten/prosessen (det å benytte luftvåpenet). Husk damit styrer vel dativ og dadurch akussativ

 [U38]verwendet wurden

 [U39]wurden, liber Magnus. Husk plural flertall er min venn, ender alltid på en n, det samme gjør dativ flertalls substantiv

 [U40]bedre med : Die Bombenangriffe waren blutig und totdlich –ungefahr 30000.....

 [U41]wurden, du hr en tendens til å bruke verbet sein fremfor werden, bytt om, min venn

 

<bilde>

Logg inn for å se bildet

 

<bilde>

Logg inn for å se bildet




annonse
Kontakt oss  

© 2007 Mathisen IT Consult AS. All rights reserved.
Ansvarlig utgiver Mathisen IT Consult AS
Publiseringsløsning: SRM Publish